Hauptmenü
Sattelauflieger Edscha Schiebeverdeck
zur Kran Be- und Entladung von oben
Stattelauflieger mit offenem Plateau
für den Transport von Stahlkonstruktionen, Formteile, Dachstühle,...
Mitnahmestapler
zum Be- und Entladen
MS Transporte - Marcel Sommerfeld
Transporte und Lagerung - für Sie auf Achse
Express-Service
für Express- und Sonderfahrten
Sie suchen einen schnellen und zuverlässigen Partner im Bereich Transport & Logistik ???
... dann sind Sie hier genau richtig!
Lagerung Ihrer Güter
sichere und trockene Lagerhallen zur temporären Zwischenlagerung
Tandem als Durchlader
erhöht die logistische Flexibilität
Logistik
Flurförderfahrzeuge zur Be- und Entladung
Wechselbrücken
auch zum Vorladen beim Kunden
Mitnahmestapler
zum Be- und Entladen vor Ort
Sattelauflieger mit Hubdach
bis 3,1 m Höhe für seitliche Beladung
Phone035389 874794    Mailinfo@ms-transporte.eu    Phone0171 3724416    fax035389 874795

Zwei Achsen und viele praktischen Details

ueber flieglSeit Juni beliefert MS Transporte aus Jessen (Sachsen-Anhalt) seine Kunden mit einem Zweiachs-Gardinensattelauflieger von Fliegl, dem RoadRunner Twin 200 (Standard-Auflieger mit einer Nutzlast von ca. 24760 kg). Fliegl legt Wert auf die Konstruktion flexibel einsetzbarer Trailer, die verschiedene Güter transportieren können, und Leerfahrten vermeiden. Der Twin 200 ist so ein Multitalent – nachhaltig, robust, wirtschaftlich und sicher.

Primär besticht der RoadRunner mit Fliegls mautoptimierter Twin Achskonfiguration. Seit der Neuregelung der Mauttarife im vergangenen Jahr sind Zweiachs-Auflieger eine günstige Alternative zu Dreiachsern. Neben der Einordnung in eine kostengünstigere Klasse der Fernverkehrsmaut zahlt sich der Twin auch durch sein geringes Eigengewicht, höhere Laufruhe aufgrund des längeren Radstands und durch niedrigere Betriebs- und Kraftstoffkosten aus.

ueber fliegl 1Die Kurvenerkennung des AAC Premium (Automatic Axleload Control) ermöglicht, dass im Rangierbetrieb (bis 30 km/h) der Druck in den Luftbälgen der letzten Achse vermindert und die Achse teilentlüftet wird. So verlagert sich der Schwerpunkt des Zugs nach vorne, die Manövrierfähigkeit wird optimiert und die Bereifung der entlüfteten Achse geschont.

„Wir transportieren für unsere Kunden hauptsächlich Komponenten für Lüftungs- und Klimaanlagen“, sagt MS Transporte-Inhaber Marcel Sommerfeld. „Meistens werden die Bauteile direkt auf die Baustellen gefahren. Damit wir am Bestimmungsort problemlos entladen können, ist eine unterfahrbare und hydraulische Ladebordwand unabdingbar – sie gewährleistet einen autarken Lieferservice.“ Sehr praktisch sei auch die automatische Bodenangleichung der Plattformspitze. Die Ladebordwand mit einer Hubkraft von 2000 kg ist manuell falt- und per Fernbedienung steuerbar. Für das Be- und Entladen fährt ein Hubwagen, untergebracht in einem Staukasten, immer mit.

ueber fliegl 2Auch bezüglich Ladungssicherung und Arbeitssicherheit ist der RoadRunner gut ausgestattet. In den Seitenplanen des Twin 200 sorgen eingeschweißte Horizontal- und Vertikalgurte für Stabilität. Verschiebbare Vario Stahllatten und Vario Ladebalken sichern auch bei Teilladung zuverlässig nach vorne und hinten. Eine Palettenanschlagleiste in Heavy Ausführung schützt den Aufbau vor Beschädigungen.

Die Stirnwand des Aufliegers ist auf ca. 140 mm Höhe mit dem Stahl-Rammschutz Heavy Blocker versehen. Um auch bei schlechtem Wetter und Dunkelheit nicht den Überblick zu verlieren, verfügt der Trailer am Heck über zwei LED-Arbeitsscheinwerfer, die über das Rückfahrlicht geschaltet werden. Außerdem sind in die hinteren Eckrungen LED safelights integriert. Das Ladungssicherungszertifikat nach EN 12642 XL, das Zertifikat DC 9.5 und das Getränkezertifikat gemäß VDI 2700 Blatt 12 ff. sind Garanten für geprüfte Sicherheit.

Zur weiteren Ausstattung gehören das mechanische Hubdach Eco Lift, das um ca. 380 mm angehoben werden kann und ohne Hydrauliköle auskommt, der leicht schräge Außenrahmen mit dem Fliegl Load-Lock-Profil zur bequemen Spanngurteinhängung, ein Schiebeverdeck, zwei Kunststoff-Werkzeugkästen mit Schublade und Einlegeböden und ein Wasserfass mit einem Fassungsvermögen von 30 l.